Der Begriff Hyaluronsäure ist in aller Munde und aus der Beautywelt nicht mehr wegzudenken. Studien belegen die Wirksamkeit von Hyaluronsäure in Anti-Aging-Hautpflege. Aber Hyaluron ist nicht gleich Hyaluron! Die Molekülgröße ist entscheidend. Darüber hinaus kann und sollte Hyaluron mit weiteren Wirkstoffen kombiniert werden, um seine volle Wirkung entfalten zu können. Wir finden das sind spannende Gründe, um mal genauer zu schauen, welche Wirkung Hyaluron auf deine Haut hat.

Die Wirkung von Hyaluronsäure auf die Haut dermaceutical

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure wird von unserem Körper produziert und kommt also ganz natürlich in unserem Körper vor. Mit dem, was wir gewöhnlich unter „Säure“ verstehen, hat Hyaluron nichts zu tun. Es gibt Hyaluronsäure in verschiedenen Größen, im Körper liegt Hyaluron meist als langkettige Verbindung mit hoher Molekülmasse vor. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie sehr große Mengen Wasser an sich binden kann. Mit Wasser verbundene Hyaluronsäure ist zum Beispiel der Hauptbestandteil unserer Gelenkflüssigkeit. Sie sorgt als Schmiermittel dafür, dass unsere Gelenke geschmeidig bleiben, auch bei großer Belastung.

Darüber hinaus kommt sie im Bindegewebe vor, der extrazellulären Matrix und im Glaskörper des Auges. Es gibt quasi keine Allergien oder Nebenwirkungen, wenn es um Hyaluronsäure geht. Das beste Beispiel dafür sind Hyaluron-Augentropfen, die juckende, gerötete Augen beruhigen. In der Haut wirkt Hyaluronsäure wie ein Wasserspeicher, der für mehr Spannkraft sorgt und hochwirksam gegen Falten ist.

 

Die Wirkung von Hyaluronsäure auf die Haut dermaceutical

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure wird von unserem Körper produziert und kommt also ganz natürlich in unserem Körper vor. Mit dem, was wir gewöhnlich unter „Säure“ verstehen, hat Hyaluron nichts zu tun. Es gibt Hyaluronsäure in verschiedenen Größen, im Körper liegt Hyaluron meist als langkettige Verbindung mit hoher Molekülmasse vor.

Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie sehr große Mengen Wasser an sich binden kann. Mit Wasser verbundene Hyaluronsäure ist zum Beispiel der Hauptbestandteil unserer Gelenkflüssigkeit. Sie sorgt als Schmiermittel dafür, dass unsere Gelenke geschmeidig bleiben, auch bei großer Belastung.

Darüber hinaus kommt sie im Bindegewebe vor, der extrazellulären Matrix und im Glaskörper des Auges. Es gibt quasi keine Allergien oder Nebenwirkungen, wenn es um Hyaluronsäure geht. Das beste Beispiel dafür sind Hyaluron-Augentropfen, die juckende, gerötete Augen beruhigen. In der Haut wirkt Hyaluronsäure wie ein Wasserspeicher, der für mehr Spannkraft sorgt und hochwirksam gegen Falten ist.

 

Die Wirkung von Hyaluronsäure auf die Haut dermaceutical

Welche Wirkung hat Hyaluronsäure auf deine Haut?

Bereits ab dem 20. Lebensjahr nimmt die Menge an Hyaluronsäure im Körper ab. Knackende Gelenke zeigen, dass die Hyaluronsäure der Gelenkflüssigkeit weniger wird. Ebenso zeigen sich Konsequenzen beim Erscheinungsbild der Haut. Es kann zu Elastizitätsverlust, Dehydrierung und Hautatrophie (Ausdünnung eines Hautareals) kommen sowie zur Faltenbildung. Die gute Nachricht ist: über die Zuführung von Hyaluronsäure durch hochwertige Seren und Cremes kann die Haut optimal mit Hyaluron versorgt werden.

 

Die Wirkung von Hyaluronsäure

Bereits ab dem 20. Lebensjahr nimmt die Menge an Hyaluronsäure im Körper ab. Knackende Gelenke zeigen, dass die Hyaluronsäure der Gelenkflüssigkeit weniger wird. Ebenso zeigen sich Konsequenzen beim Erscheinungsbild der Haut. Es kann zu Elastizitätsverlust, Dehydrierung und Hautatrophie (Ausdünnung eines Hautareals) kommen sowie zur Faltenbildung. Die gute Nachricht ist: über die Zuführung von Hyaluronsäure durch hochwertige Seren und Cremes kann die Haut optimal mit Hyaluron versorgt werden.

 

Die Wirkung von Hyaluronsäure auf die Haut dermaceutical

Die Auswirkung von Molekulargewicht

Hyaluronsäure kann in unterschiedlichen Molekulargrößen eingesetzt werden. Am längsten bekannt ist die hochmolekulare Form. Allerdings sagt man ihr eine schwere Transportfähigkeit in die Haut nach. Je kleiner das Gewicht, desto besser kann Hyaluronsäure ihre Wirkung entfalten. Das bedeutet: Jede Molekularstruktur erfüllt eine andere Aufgabe. Diese Erkenntnis der Wissenschaft konnten Labore für sich nutzen, um einzigartige Hyaluronsäure-Strukturen zu entwickeln.

Die Wirkweisen von Hyaluronsäure-Varianten

Es gibt sechs verschiedene Hyaluron-Säure-Varianten mit unterschiedlichen Wirkungen auf die Haut. Macro Hyaluronsäure wirkt an der Oberfläche, schützt und verbessert das Feuchthaltevermögen der Haut. Medium Hyaluronsäure wirkt in der Epidermis, penetriert also bereits tiefer in die Haut, während Micro Hyaluronsäure in der Epidermis und Dermis wirkt. Micro+ Hyaluronsäure geht noch ein wenig tiefer in die Haut und bildet dort ein stabiles Feuchtigkeits- und Langzeitdepot. Quervernetzte Hyaluronsäure wirkt oberflächlich, aber mit Signalwirkung für die Dermis. Das bedeutet, sie erhöht die Widerstandkraft der Haut, da sie den Abbau von Hyaluronsäure im Körper verhindert. Last but not least gibt es die verkapselte Hyaluronsäure. Diese Variante nimmt Wasser auf, wodurch das Hautvolumen wiederhergestellt wird. Die Speicher werden immer dann aufgefüllt, wenn sie gebraucht werden.

 

Die Auswirkung von Molekulargewicht

Hyaluronsäure kann in unterschiedlichen Molekulargrößen eingesetzt werden. Am längsten bekannt ist die hochmolekulare Form. Allerdings sagt man ihr eine schwere Transportfähigkeit in die Haut nach. Je kleiner das Gewicht, desto besser kann Hyaluronsäure ihre Wirkung entfalten. Das bedeutet: Jede Molekularstruktur erfüllt eine andere Aufgabe. Diese Erkenntnis der Wissenschaft konnten Labore für sich nutzen, um einzigartige Hyaluronsäure-Strukturen zu entwickeln.

Die Wirkweisen von Hyaluronsäure-Varianten

Es gibt sechs verschiedene Hyaluron-Säure-Varianten mit unterschiedlichen Wirkungen auf die Haut. Macro Hyaluronsäure wirkt an der Oberfläche, schützt und verbessert das Feuchthaltevermögen der Haut. Medium Hyaluronsäure wirkt in der Epidermis, penetriert also bereits tiefer in die Haut, während Micro Hyaluronsäure in der Epidermis und Dermis wirkt. Micro+ Hyaluronsäure geht noch ein wenig tiefer in die Haut und bildet dort ein stabiles Feuchtigkeits- und Langzeitdepot. Quervernetzte Hyaluronsäure wirkt oberflächlich, aber mit Signalwirkung für die Dermis. Das bedeutet, sie erhöht die Widerstandkraft der Haut, da sie den Abbau von Hyaluronsäure im Körper verhindert. Last but not least gibt es die verkapselte Hyaluronsäure. Diese Variante nimmt Wasser auf, wodurch das Hautvolumen wiederhergestellt wird. Die Speicher werden immer dann aufgefüllt, wenn sie gebraucht werden.

Die Wirkung von Hyaluronsäure auf die Haut dermaceutical

Hyaluronsäure kombiniert mit Peptiden

Eine ideale Kombination hochwertiger Anti-Aging Hautpflege stellt die Kombination von Hyaluronsäure und Peptiden da. Peptide übernehmen viele Funktionen, um die Haut zu unterstützen. Sie entspannen Muskeln, stimulieren Kollagengewebe, fangen freie Radikale ein, wirken gegen Wassereinlagerungen und helfen der Haut, sich selbst zu helfen. Matrixyl und Argireline sind solche Peptide, die du häufig in der Kombination mit Hyaluronsäure in kostbaren Anti-Aging-Pflegeprodukten findest.

 

Die Wirkung von Hyaluronsäure dermaceutical
Die Wirkung von Hyaluronsäure auf die Haut dermaceutical
Die Wirkung von Hyaluronsäure dermaceutical

Hyaluronsäurekombinationen in unseren Pflegelinien

Junge Haut ist noch unbelastet und frisch. In den Konzentraten unserer basic care Linie wurde daher unser hauseigener beautycode aus drei verschiedenen Hyaluronsäuren eingearbeitet. Die Haut wird erfrischt und erste Zeichen der Hautalterung gemildert.

In den Konzentraten und Pflegecremes unserer derma care Linie wurde unser hauseigener Beautycode aus vier verschiedenen Hyaluronsäuren eingearbeitet. Das bedeutet Frische in der Tiefe der Haut. Anzeichen der Hautalterung können gemildert werden, da die exklusive Synergie für eine Tiefendurchfeuchtung mit Langzeitdepot sorgt. Die Konzentrate unserer premium respect age Linie enthalten alle sechs Hyaluronsäure-Varianten, eingebettet in unseren einzigartigen ageless complex. Hyaluronsäure ist also von Beginn an, auch für die Pflege junger Haut, ein unerlässlicher Wirkstoff, der in jeder Hautpflegeroutine enthalten sein sollte.

 

Hast du dein Lieblingsprodukt mit Hyaluronsäure schon gefunden? 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner